Elektroplaner/in EFZ, Lehrzeit 4 Jahre

Ohne Planung keine Installation. Damit deine Berufskollegen und -kolleginnen wissen, welche elektrischen Leitungen wo zu verlegen sind, berechnest, planst und zeichnest du Stark- und Schwachstromanlagen für sämtliche Installationen am Bauwerk.

Die Planung der elektrischen Anlagen basiert auf den Grundrissplänen der Architekten, welche du bearbeitest, ergänzt und verfeinerst. Du planst die Erschliessungswege der elektrischen Leitungen, berechnest den Strombedarf, planst Standorte für Schalter, Steckdosen und Leuchten und entwirfst Schemas für Sicherungsverteilungen. Auch die Erstellung von technischen Dokumentationen nach Abschluss des Projekts gehört zu deinen Aufgaben.

Du arbeitest im Büro am Computer, wendest verschiedene Zeichnungsprogramme an und bist das Bindeglied zwischen den Kundinnen und Kunden und den Elektroinstallateuren und -installateurinnen.

Du besuchst wöchentlich die Berufsschule. Zusätzlich profitierst du in jedem Lehrjahr von einem überbetrieblichen Kurs im kantonalen Bildungszentrum, in welchem du die praktischen Grundlagen für deinen Beruf erlernst und verbesserst. Mit dem Bestehen der Lehrabschlussprüfung schliesst du die Lehre mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab.

Das bringst du mit:

So kannst du dich weiterbilden:

 
Das sind deine Karrieremöglichkeiten:

Interessierst du dich für einen Erkundigungstag oder eine Schnupperlehre? Melde dich an!

Unser Lehrlingsbetreuer
Daniel Käser
Bereichsleiter / Lehrlingsbetreuer