Netzberechnungen / Selektivitätsnachweise

Netzberechnungen und Selektivitätsnachweise bilden das Rückgrat eines elektrischen Versorgungsnetzes. Dies bei unterschiedlichen Betriebszuständen. Sie bilden die Basis für eine sichere, normenkonforme und effiziente Kabeldimensionierung mit hoher Verfügbarkeit der elektrischen Anlage, insbesondere im Störfall eines Anlagenteils.

Tätigkeiten:

  • Grafische Netzerfassung und Netzdokumentation
  • Durchführung der Kabelquerschnittsdimensionierung mit Basis der Pojektparameter
  • Durchführung der Kurzschlussstromberechnungen nach NIN / IEC
  • Erstellung von Lastflussrechnungen
  • Durchführung von Selektivitätsprüfungen
  • Erstellung von Staffeldiagrammen
  • Definition der Einstellwerte von Leistungsschutzschaltern
|